SCHNELLSUCHE

Finden Sie einen LEGITAS-Anwalt in Ihrer Nähe.



Kunst im öffentlichen Raum: @ and alpha


Anwaltskooperation Legitas unterstützt Kunstprojekt

Die Macht der Netzwerke

„Überlegenheit durch Verbindung“ lautet das Motto eines Kunst-Projektes, das sich mit Kommunikation befasst und vom 30. Dezember 2004 bis zum 12. Januar 2005 im Hamburger U-Bahnhof Schlump stattfindet. Zu den Förderern gehört auch die überregional tätige Anwaltskooperation Legitas.

Das Unternehmen ist Lizenzgeber für einen Verbund spezialisierter Anwälte. „Das Motto des Projektes passt gut zu uns“, begründet der Anwalt und Legitas Geschäftsführer Dr. Fabian Georg Heintze sein Engagement. „Wir pflegen eine intensive Beratungskommunikation mit den Mandanten und können durch die Netzwerk-Verbindung für die meisten Rechtsprobleme einen ausgewählten Spezialisten zu transparenten Bedingungen vermitteln. Und ich glaube, dass unser System Mandanten und Partnern Vorteile bei der Rechtsberatung bietet, die in dieser Form sonst kaum zu finden sind.“

Die Ausstellung „@ + alpha superior via connection– Überlegenheit durch Verbindung“ besteht aus zwölf großformatigen Fotos, die vorübergehend die gewohnten Werbeposter im Bahnhof von ihrem Platz verdrängen. Die Motive sind moderne Männer und Frauen mit Kommunikationsgeräten, allerdings dargestellt in Stile christlicher Ikonen. Durch diese religiöse Bildsprache sollen die Geräte ihrer Alltäglichkeit enthoben und zu Heiligtümern stilisiert werden, um ihre „Macht“ als Überbringer von Informationen sichtbar zu machen. Das Team um die Künstlerin Anja C. Pagel will einen spielerischen Raum schaffen, der einen neuen Zugang zu den Themen Information, Verbindung und Gemeinschaft eröffnen und eine kunstvolle Auseinandersetzung mit künftigen Kommunikationsbedürfnissen ermöglichen soll.

Die Ausstellung thematisiert dabei auch die Qualität und Verlässlichkeit von Verbindungen, Netzwerken und Informationen. Diese Faktoren sind fester Bestandteil des modernen Lebens. Setzt man ihre Zuverlässigkeit und den verantwortungsvollen Umgang mit ihnen voraus, helfen sie dem Einzelnen, mit der Unterstützung durch andere seine Ziele zu erreichen: Überlegenheit durch Verbindung. „Damit können wir uns sehr gut identifizieren“, sagt Legitas-Gründer Dr. Fabian Georg Heintze. Vertrauen, kompetente Information und Zuverlässigkeit spiele in der Rechtsberatung eine besonders große Rolle. Deswegen sei eine hohe Beratungsqualität von entscheidender Bedeutung. Das ist einer der Gründe, warum Legitas nur Spezialisten als Kooperations-Anwälte aufnehme. Den Mandanten werde auch ganz offen gesagt, wo die Partner helfen können und wo nicht. Nur so können diese das Vertrauen aufbauen, den richtigen Anwalt für ihr Anliegen zu finden. Auch die Praxis von Kostenvoranschlägen trägt zur Glaubwürdigkeit der Dienstleistung bei. „Deswegen sehen wir uns als „Marken-Rechtsberatung“, bei der ein verlässliches Team zu transparenten Konditionen bestmögliche Erfolgschancen und damit einen Mehrwert für den Mandanten schafft“, so Dr. Heintze weiter.

„Überlegenheit durch Verbindung“ lässt sich aber auch auf das interne System von Legitas übertragen. Ein guter Rechtsanwalt kann heute kaum mehr alle Lebens- und Rechtsbereiche gleichermaßen gut überschauen und wird sich daher in der Regel spezialisieren. Diese Spezialisierung schränkt allerdings sein Leistungsangebot ein, er kann nicht mehr in allen Lebenslagen beraten. Die Lösung des Problems ist der Zusammenschluss mit Spezialisten aus anderen Rechtsbereichen. Diese Verbindung hebt die Einschränkungen wieder auf. Verbundene Einzelkompetenz ergibt eine umfassende Kompetenz in hoher Qualität – und verschafft damit dem Verbund-Anwalt einen Vorteil gegenüber dem „Einzelkämpfer“.

Neben einer generellen Verbundenheit zur Kunst gibt es also gute Gründe, warum Legitas gerade dieses Projekt aktiv unterstützt.

Sehen Sie sich die Motive und das Konzept auf der sehr gelungenen Homepage des Projektes an:

www.atandalpha.com/home.html

LEGITAS GmbH
Burchardstr. 24
20095 Hamburg
Tel. 040 / 3252 8530
Fax. 040 / 3252 8531
info@legitas.de